Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege / Gesundheits- und Kinderkrankenpflege am Campus Kiel

Wen wir suchen:

Sie möchten am liebsten mit Menschen arbeiten, suchen die Zusammenarbeit im Team und interessieren sich für moderne Medizin? Dann passen Sie zu uns! Entdecken Sie jetzte Ihre Karrierechancen und starten Sie mit einer Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger/-in am UKSH.

Was in der Pflege zählt, ist der Mensch mit all seinen Eigenschaften. Pflegekräfte vermitteln auf Augenhöhe zwischen den Ärzten, Patientinnen und Patienten, versorgen, betreuen und assistieren.
Werden auch Sie ein Teil unseres Teams und nutzen Sie Ihre Chance auf einen Beruf mit Zukunft und Karriere-Perspektiven.

Das erwartet Sie:

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Der Fokus liegt auf der stationären Versorgung. In den ersten zwei Jahren lernen Sie in der UKSH-Akademie und auf den Basisstationen verschiedene Fachgebiete kennen. Dazu zählen: Innere Medizin, Geriatrie, Neurologie, Chirurgie, Gynäkologie, Psychiatrie, Pädiatrie und Wochen- und Neugeborenenpflege.

Hinzu kommt noch ein externer ambulanter Einsatz in weiteren Gebieten. Ersatzweise kann ein Auslandseinsatz geleistet werden. Im dritten Jahr vertiefen Sie das bereits erlernte Wissen auf einer Schwerpunktstation (Onkologie, Geriatrie oder Intermediate Care). Sie arbeiten in einem Team mit Kolleginnen und Kollegen aus verschiedensten Bereichen zusammen und wenden therapeutische Pflegekonzepte an, wie z. B. Kinästhetik, basale Stimulation oder das Bobath-Konzepte.

Wenn Sie eine Ausbildung in der Kinderkrankenpflege absolvieren, gleicht ein großer Teil Ihrer theoretischen Ausbildung dem Unterricht Ihrer Azubi-Kollegen aus der Gesundheits- und Krankenpflege. Im dritten Ausbildungsjahr findet eine Vertiefung in die Fachthemen der Kinderkrankenpflege statt.

Im Rahmen der dreijährigen praktischen Ausbildung zum/zur Kinderkrankenpfleger/-in werden Sie in der klassischen Pädiatrie bzw. Kinderheilkunde eingesetzt. Außerdem lernen Sie die Bereiche Neonatologie, Kinderchirurgie, Neuropädiatrie sowie Kinder- und Jugendpsychiatrie kennen. Wenn Sie möchten, können Sie auch in der Intensivpflege mitwirken.

Das zeichnet Sie aus:

  • Sie sind neugierig und begeistern sich für die Pflegearbeit im Krankenhaus.

  • Sie sind kommunikativ und lernen gerne Neues.

  • Der individuelle Umgang und die Arbeit mit Menschen bereitet Ihnen Freude.

  • Gegenüber Patientinnen und Patienten sowie Kolleginnen und Kollegen sind Sie freundlich und tolerant.

Bewerben Sie sich jetzt für eine Ausbildung am UKSH

Ausbildung in der Pflege – Ihre Vorteile:

  • Während der gesamten Ausbildungszeit werden Sie
    von einem Praxisanleiter unterstützt und begleitet.

  • Die Vielfalt der Einsatzgebiete ist groß.

  • Bei Bedarf unterstützen Sie Lerncoaches individuell.

  • Ihre Ausbildung wird gemäß dem Tarifvertrag TVL-A Pflege
    vergütet (ca. 990 Euro brutto im ersten Jahr bis ca. 1160 Euro
    brutto im dritten Ausbildungsjahr).

  • Falls Sie nach Ende Ihrer Ausbildung vom UKSH übernommen werden,
    erhalten Sie einen unbefristeten Arbeitsvertrag ohne Probezeit.

Kiel Ahoi!

Wer in Kiel lebt und arbeitet, tut dies in unmittelbarer Nähe zum Meer und kann den Feierabend direkt am Ostseestrand verbringen – beim Schwimmen, Segeln, Windsurfen, Kiten und Entspannen

Ob Cafés, Kneipen, Restaurants, Szeneclubs oder Events: In Kiel ist immer etwas los. Die Kieler Woche, das größte Segelsportereignis der Welt, findet jährlich im Juni statt. Außerdem zählen Besuche des Handballteams THW Kiel, zahlreiche Theater, Kinos, Konzerte und Museen zum sportlichen und kulturellen Freizeitangebot.

Mit knapp 250.000 Einwohnern ist Kiel eine überschaubare, familienfreundliche Stadt mit kurzen Wegen. Sie bietet ein gut ausgebautes Fahrradwegenetz, viele Parkplätze sowie schnelle Bus-, Bahn- und Fährverbindungen.

Campus Kiel: So finden Sie uns

Campus Kiel

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
Campus Kiel
Arnold-Heller-Straße 3
24105 Kiel

Ihre Ansprechpartnerin am Campus Kiel
  • Gabriele Becker-Jensen

    Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege / Gesundheits- und Kinderkrankenpflege Kiel

  • Telefon

    0431 / 500 – 92100

Das UKSH als Arbeitgeber in Kiel

Modernste Medizintechnik und Forschung, unzählige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, vielfältige Karrierechancen – das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) ist mit rund 13.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Kiel und Lübeck, darunter 3.600 Pflegekräfte, der größte Arbeitgeber in Schleswig-Holstein und der einzige medizinische Maximalversorger.

An den 85 Kliniken und Instituten werden jährlich etwa 400.000 Patientinnen und Patienten ambulant und stationär behandelt. Sämtliche Fachrichtungen sind am UKSH zu Hause, um auch komplexe Krankheitsbilder mit modernster Medizin höchst individuell zu therapieren.

Der Campus Kiel liegt im Zentrum der Landeshauptstadt und direkt an der Kieler Förde. Auf dem 22 Hektar großen Gelände befinden sich in 615 Patientenzimmern ca. 1.200 Betten.